Arbeitsrechtlicher Moot Court am 05.10.2017

Hier geht es zum Infoflyer: Arbeitsrechtlicher Moot Court

Hier finden Sie die Jahresschrift 2016/2017 zum Download

Internetporttal „MAV bildet Zukunft“

Hier geht es zum neuen Bildungsprotal

WIR SUCHEN AUFGEWECKTE

Börsentermine 2017

Berufsfelderkundungstage

Hagen / Ennepe-Ruhr-Kreis /
Märkischer Kreis

 

Technikförderung Südwestfalen e.V.
Elternratgeber zur Berufsorientierung
BERUFSORIENTIERUNG INTERAKTIV
ME-BERUFSINFORMATION

Neue Köpfe braucht das Land

Die Metall- und Elektro-Industrie in Südwestfalen ist als Exportbranche und Innovationsmotor der heimischen Wirtschaft auf eine ausreichende Ausstattung mit hochqualifizierten Fachkräften und Ingenieuren angewiesen. Deshalb haben die südwestfälischen Arbeitgeberverbände Arnsberg, Lüdenscheid und Iserlohn im Jahr 2008 der Fachhochschule Südwestfalen Stiftungsprofessuren für die Fachbereiche Produktmanagement, Design- und Projektmanagement sowie Schaltungstechnik/Industrieelektrik am Standort Soest eingerichtet.

Parallel dazu erfolgte im Rahmen einer Anschubfinanzierung der Aufbau des Studienganges Kunststoff-Technik am neuen Fachhochschul-Standort Lüdenscheid. Die Einrichtung dieser Stiftungsprofessuren setzt das langjährige Engagement der Arbeitgeberverbände für die Fachhochschule fort.

So hat sich die finanzielle Unterstützung der Verbundstudiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Mechatronik am Standort Iserlohn als Erfolgsmodell bewiesen. Die Zahl der Studienanfänger in diesen Fächern hat sich in den vergangenen Jahren vervielfacht.

Beruf Ingenieur/in

Technik ist für Menschen da. Dementsprechend vielfältig ist das Einsatzgebiet von Ingenieuren. THINK-ING. möchte junge Menschen für den Ingenieurberuf begeistern. 

10 Jahre FH Südwestfalen

Iserlohn, 20.01.2012. Mit Stolz präsentierte FH-Präsident Dr. Claus Schuster den Rückblick auf ein Jahrzehnt. Die Studierendenzahl hat sich mehr als verdoppelt - das ist ein Wachstum klar über dem Schnitt. In Kürze kommt mit Lüdenscheid ein weiterer Studienort dazu. Es geht also weiter in die richtige Richtung.

FH: Vorbereitet auf Turbo-Jahrgänge

Die Fachhochschule Südwestfalen ist räumlich und personell gerüstet für den doppelten Abiturienten-Jahrgang in 2013.

VERBUNDSTUDIUM

Die intelligente Kombination von Studium und Beruf. Durchstarter profitieren doppelt.

Dr. Jochen Kirchhoff-Preis

Der Verband der Metall- und Elektro-Industrie NRW hat in Würdigung der Verdienste von Dr. Jochen Kirchhoff einen Preis vergeben. Einmal im Jahr werden die besten Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen damit ausgezeichnet.

Studieren probieren

-- an der FH Südwestfalen bietet OberstufenschülerInnen die Möglichkeit, an Vorlesungen, Übungen und Praktika in ausgewiesenen Studiengänger teil zu nehmen und dort auch ihre Leistungen in Prüfungen unter Beweis zu stellen.